Pflegeheim Afritz
Gemeinsam im Pflegeheim
Fürsorge im Pflegeheim
Aufenthaltsbereich im Pflegeheim
Freude im Pflegeheim
Afritz am See inmitten der Nockberge

Umgebung & Natur

Das auf 710 Meter Seehöhe im Bezirk Villach-Land gelegene Afritz am See bietet als Standort eines Sozialzentrums sowohl landschaftlich als auch von der Infrastruktur her viele Vorteile. Die Nockberge Mirnock und Wöllaner Nock sowie der Afritzer See bestimmen das wunderschöne Bergpanorama im Gegendtal um Afritz, dessen Klima vom Süden her begünstigt ist.

Die 1500 Einwohner starke Gemeinde liegt etwa 20 Kilometer von der Stadt Villach entfernt, die zusätzlich ein Ausflugsziel darstellt. Das Ortsbild von Afritz bestimmen 3 stilvolle Kirchen, die römisch-katholische, die evangelische Kirche im Ortskern sowie die auf einem Felshügel gelegene Kalvarienbergkirche, zu der ein Kreuzweg führt.

Zahlreiche Klein- und Mittelbetriebe erleichtern das alltägliche Leben, so z.B. eine Bäckerei, diverse Gastronomiebetriebe, ein praktischer Arzt mit Hausapotheke wie auch ein Drogeriemarkt uvm.
Afritz ist vor allem durch Urlaubsgäste ein stets angenehm belebter Ort. Die vielen lokalen Vereine gestalten das dörfliche Leben und pflegen das regionale Brauchtum.